Beim Holzschnitzer im Erzgebirge

PeterwolfNewsLeave a Comment

gedreht von Peter Wolf, Filmemacher

Weihnachten und Erzgebirge, das gehört irgendwie zusammen. Deshalb wollte ich endlich mal die lange geplante Doku über einen echten Holzschnitzer machen. Schnitzt er wirklich noch von Hand? oder ist schon alles maschinell? Wie arbeitet er, wie steht er zu seinem Beruf im 20. Jahrhundert der Virtualität? Und ich fand ihn, Matthias Dietzsch, 72 Jahre und seines Zeichens Holzschnitzer aus Geyer im Erzgebirge. In dem Familienbetrieb arbeiten alle mit. Fasziniert durfte ich die Schnitzer einen Tag lang begleiten und ich muß sagen, mir ging das Herz auf bei so viel Freude an der eigenen Arbeit – und ja!! es wird noch selbst geschnitzt und nicht zu knapp! Engel, Räuchermännchen, Bergmänner und natürlich die weltberühmten Weihnachtspyramiden.

Mit dabei, 2 Lumixe und Premiere für die FZ 2000

Aber es war nicht immer einfach, Mathias Dietzsch erzählt über sein Handwerk, die langgelebte Familientradition und warum Handgeschnitztes seinen Preis hat. Ich drehte mit der neuen Panasonic FZ 2000 und Lumix G 7 mit Festbrennweite in 4 K. Natürlich mußte alles zügig voran gehen, denn in der Vorweihnachtszeit haben die Schnitzer viel zutun. Herzlichen Dank für die Geduld! Der Beitrag lief als TV Auskoppelung bei DRF1, Deutsches Regionalfernsehen bundesweit.

 

 

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.